shoppingbag
0 Artikel
schliessen
Warenkorb
CartDer Warenkorb ist leer!
Bezahlung durch anerkannt sichere Bezahlsysteme sowie Vorkasse / Banküberweisung
Logo
| EUR
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

SORAA bringt unvergleichlich gutes und dabei energieeffizientes Licht in die Räume eines der ältesten öffentlichen Museen der Welt !

The Ashmolean Museum in Oxford



Mehr Licht!
Für Soraa, den Marktführer der GaN auf GaN™ LED Technologie, ist es eine große Ehre die neu konzipierte Ausleuchtung der Vitrinen im Ashmolean Museum in Oxford, England mit den eigenen SORAA LEDs realisiert zu haben.
SORAA Optical Light Engines mit Vollspektrum- und Natural-White Technologie liefern das Licht, dass weitergeleitet über Glasfaser-Leitungen zielgenau auf die Exponate gerichtet wird.

Der Schatz
Das Ashmolean Museum ist ein nationaler Schatz und eine Institution seit Jahrhunderten im Vereinigten Königreich. Als ersten öffentliches Museum der Welt wurde das Ashmolean Museum im Jahr 1683 eröffnet.
Es zeigt Kunstschätze und Artefakte fast aller Zivilisationen dieser Welt.
Das Antlitz des heutigen Gebäudes stammt von 1845 während im Jahr 2009 der Innenraum einer umfassenden Renovierung mit der Schaffung von 39 neuen Galerien unterzogen wurde.

Die letzten Jahre brachten eine dramatische Verbesserung bei der Effizienz und Qualität von LED-Lichtquellen.
Dies veranlasste die Museumsleitung den Austausch der vorhandenen Beleuchtung gegen energiesparende LED Technologie ins Auge zu fassen.
Energieeinsparung zu erziehlen war problemlos möglich, jedoch die Qualität des Lichtes entsprach noch immer nicht den Vorstellungen der Museumsleitung.

Im Jahr 2015 beauftrage daher das Museum die Firma Absolute Action um dieses Dilemma zu lösen.

Die Wissenschaft
Nach intensiven Tests und Forschung empfahl Absolute Action die SORAA Vivid Uptical Light Engines zusammen mit den neuen Fieberglas-Optik Projektoren, die zur Beleuchtung der Vitrinen eingesetzt werden sollten.
Eben jene Vitrinen, die die wertvollsten der unwiederbringlichen Kunstschätze und Artefakte bergen.

SORAA Optical Light Engines konnten nicht nur einfach in das System der Fieber-Optiken integriert werden, sondern sie erfüllten die Anforderungen an die Energieeffizient sowie Langlebigkeit und liefern dabei ein exzeptionelles Farb-Rendering, umwerfenden Farbkontrast und eine noch nie gesehene Weiß-Abstufung.

"Our quest to find high quality colour rendering and longevity led us right to Soraa,” sagt Emma Dawson-Tarr, Managerin von Absolute Action. 

Energieeffizienz, Klima und Budget
Aufgrund der neuen SORAA Light Engines und damit dem Wegfall der bisherigen Halogen Beleuchtung ist das Ashmolean jetzt in der Lage 75% seiner Energiekosten für diesen Bereich einzusparen.
Hinzu kommt - und dies ist nicht minder wichtig - dass alle SORAA Light Engines einen NTC zur Temperaturüberwachung an Bord haben. Auf diese Weise ist es möglich die größt mögliche Lebensdauer, weit weit über das eines Halogen-Leuchtmittels hinaus zu gewährleisten.

Violett ist das besseres Licht...
SORAA GaN auf GaN™ LED emmitieren violettes Licht stat blauem Licht wie konventionelle LED. Die Energie der violetten Lichtquanten wiederum regt drei sog. Phosphor an (SORAA VP₃ LED Technologie).
Auf diese Weise wird der größt mögliche Farbraum erzielt ohne jedoch schädliches ultraviolettes Licht UV oder aufheizendes infrarotes Licht (IR) zu erzeugen.
Beides, UV und IR sind zerstörerisch für Artefakte und Kunstschätze ... aber nicht nur für diese.

Volles Spektrum - Vollspektrum
Jede Farbe des Regenbogens und Spektrums kann eine SORAA erzeugen, und das eben auch Dunkelrot - meist ein Schwachpunkt konventioneller Leuchtmittel.
Ein warmer, akurater und wunderbarer Farbeindruck entsteht.
Die Farbwiedergabe, angegeben in CRI liegt bei SORAA Vivid LED bei CRI 95 und darüber. Wichtig zu wissen aber ist, dass diese CRI 95 auch für die Messfarbe Dunkelrot gelten! Daher auch die Angabe CRI95 R9.
R9 beschreibt die neunte Messfarbe (Dunkelrot) in einer Palette mehrere Messfarben.

Abstufungen von Weiß
Da SORAA kein blaues Licht als Grundlage zur erzeugung des weißen Lichtes verwenden, sondern violettes Licht ergibt sich nicht nur ein größerer Farbraum (Gammot) sonder auch eine unvergleichlich präzise  Darstellung von verwschiedenen Weißtönen. Weiß braucht Fluoreszenz ... und diese kommt ausschließlich vom Violett-Anteil des Lichtes.

Nobel
"Shuji Nakamura, einer der Gründer von SORAA und Physik-Nobelpreisträger 2014, ist ein Pioneerder blauen LED. Umso passender, dass jetzt eine Zusammenarbeit zwischen Soraa und Absolute Action, Pioniere der Beleuchtungsführung mit Fieberoptiken begründet weerden konnte. Beide Firmen, jeder auf seine Art, sind Spezialisten mit einer Mission, bekannt für beste Qualität und Innovationskraft, und weltweit absolut geachtet,” sagt Dawson-Tarr, Absolute Action.

Fotos von: Dan Paton www.danpaton.net